1.Herzeingriff bei einem Ungeborenen in China

 

Am 22.9.2016 haben Doz.Dr.Wolfgang Arzt und Prof.Dr.Gerald Tulzer auf Einladung des Herzzentrums in Guangzhou den 1.Herzeingriff an einem Feten in China durchgeführt. Die komplett verschlossene Klappe des fetalen Lungenkreislaufs (Pulmonalatresie) konnte in einem sehr anspruchsvollen Eingriff erfolgreich geöffnet werden.

Die Kooperation mit China war durch eine Initiative der ÄrztInnen des Guangdong Hospitals entstanden, die bereits in Linz hospitieren waren und die Herzeingriffe im Mutterleib erlernen wollen, um sie dann in ihrer Klinik als erste Institution in China durchzuführen zu können.